skip to Main Content

Frequently asked questions

Um dich bestmöglich über HERMINE zu informieren, haben wir dir hier unsere Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt. Du hast noch offene Fragen? Dann schreibe uns gerne eine E-mail an info@hermine.mfh.global!

Fragen zu HERMINE ?

Wie seid ihr entstanden?

Im Zuge der Fluchtbewegung im Oktober 2015 haben wir einen gemeinnützigen Verein gegründet, die Mobile Flüchtlingshilfe e.V., um Menschen in Notsituationen innerhalb von Flüchtlingscamps oder entlang der Fluchtrouten in Europa zu unterstützen. Dieses Jahr haben wir das Projekt HERMINE gestartet, um in Notsituationen besser und schneller reagieren zu können.

Was macht HERMINE eigentlich?

Ziel ist es, den Versorgungsengpässen in der europäischen Flüchtlingshilfe entgegenzuwirken. Dazu wollen wir im Raum Würzburg eine Lagerhalle anmieten, um in der Lage zu sein, kontinuierlich Hilfsgüter anzunehmen. Diese werden verpackt, transportbereit gelagert, und anschließend dorthin entsendet, wo sie gebraucht werden.

Wer macht bei euch mit?

Wir sind überwiegend Studierende der Universität und der Fachhochschule Würzburg, welche sich in ihrer Freizeit unentgeltlich bei HERMINE engagieren.

Wie werden die Zielregionen der Spenden ausgewählt?

Die Infozentrale von HERMINE setzt sich mit den aktuellen Entwicklungen auf den Fluchtrouten Europas auseinander und weiß genau, wo was passiert. Entwickelt sich ein Brennpunkt, an dem viele geflüchtete Menschen zusammenkommen, die nicht adäquat versorgt werden können, wollen wir mit dem Projekt HERMINE für diese Menschen da sein. Wir werden die Zielregionen der Spenden also danach auswählen, wo sie gerade am dringendsten gebraucht werden.

Was genau meint ihr damit, dass ihr euch mit anderen Organisationen vernetzen wollt?

Wir wollen mit großen und kleinen Organisationen zusammenarbeiten, die uns Informationen bezüglich aktueller Fluchtrouten, Brennpunkte, Situationen in Flüchtlingscamps usw. liefern können. Das können Organisationen hier in Würzburg oder auch Organisationen vor Ort, z.B. in Camps sein. Dadurch sind wir immer auf dem neusten Stand und wissen, wo und wann Hilfe gebraucht wird und welche Hilfsgüter benötigt werden. Unser Wunsch ist es, ein Netzwerk aufzubauen, das für alle Beteiligten sinnvoll und hilfreich ist.

Seid ihr momentan irgendwo in einem Camp vertreten?  

Die Mobile Flüchtlingshilfe e.V. hat in der Vergangenheit bereits über 20 Hilfseinsätze in Europa verwirklicht. Im Moment befinden wir uns mit HERMINE noch in den Startlöchern und widmen uns voll und ganz dem Projekt hier in Würzburg. Zum Winteranfang werden wir einsatzbereit sein, denn dann wird unsere Hilfe am Nötigsten gebraucht und wir werden die nächsten Einsatzfahrten und den Versand von Hilfsgütern in Angriff nehmen.

Allgemeine Fragen

Wie kann ich am besten helfen?  

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du uns helfen kannst: Pate werden und uns so dauerhaft finanziell unterstützen, eine einmalige Geldspende, Kleiderspenden oder selbst mit anpacken und dich bei HERMINE engagieren. Außerdem kannst du uns helfen mehr Menschen wie dich zu erreichen, indem du unser Projekt auf Facebook und Instagram likest, teilst und Freunden oder Bekannten von unserer Arbeit erzählst.

Wo kann ich Kleiderspenden abgeben?  

Wir befinden uns gerade noch im Projektaufbau und der Mittelbeschaffung für die Finanzierung des Projektes HERMINE. Deshalb haben wir momentan leider keine Möglichkeit Kleiderspenden anzunehmen.

Das Projekt HERMINE wird voraussichtlich zum 1. Dezember 2018 eine Lagerfläche im Raum Würzburg zur Verfügung haben. Ab dann wird es möglich sein, Kleiderspenden abzugeben.

Bis dahin freuen sich z.B. der Caritasladen in Würzburg oder andere Sammelstellen über Spenden.

Wann und wo kann man euch treffen?

Informationen dazu, an welchen Veranstaltungen wir teilnehmen und was wir gerade sonst noch so planen, gibt es hier: Webseite, Facebook und Instagram.

Fragen zur Patenschaft

Was bedeutet es, Pate/Patin zu werden?

Pate zu werden bedeutet, unser Projekt HERMINE ein Jahr lang durch einen Beitrag deiner Wahl zu unterstützen und dadurch nachhaltig zum Erfolg des Projektes und unserem Vorhaben – Hilfe zur Erstversorgung für Menschen in Not in Europa – beizutragen.

Wie kann ich Pate werden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie du Pate/Patin von HERMINE werden kannst. Die einfachste ist das Ausfüllen unseres Online-Patenschaftsvertrag (dieser wird in Kürze zur Verfügung stehen). Hierzu benötigst du lediglich deine IBAN oder eine Kreditkarte.
Bis dahin, kannst du den Vertrag einfach auf unserer Webseite herunterladen, direkt im PDF ausfüllen und dann per Mail an patenschaft@hermine.mfh.global oder per Post an uns senden.

Wofür wird mein Spendenbeitrag genau verwendet?

Die Spendenbeiträge kommen ausschließlich dem Projekt HERMINE zugute und werden vor allem für die Anmietung und Einrichtung einer Lagerhalle, die Deckung administrativer Kosten, sowie für die Finanzierung eines Transporters, der Hilfsfahrten und des Versands von Hilfsgütern verwendet.

Sollte das Projekt wider Erwarten scheitern, so verbleiben alle bis dato erhaltenen Unterstützungsleistungen bei der Mobilen Flüchtlingshilfe e.V. und fließen in andere Projekte des Vereins, wie beispielsweise unser Kooperationsprojekt “Liebe im Karton“. Somit kommt Ihre Unterstützung in jedem Fall Menschen in Not zugute!

Wo und wie bekomme ich Informationen darüber, was mit dem Spendenbeitrag realisiert wurde?

Mindestens vierteljährlich bekommen unsere Paten/Patinnen einen Newsletter zugesandt, der Aufschluss darüber gibt, welche Fortschritte mit Hilfe der Spendenbeiträge ermöglicht und wofür sie eingesetzt wurden.

Auf unserer Webseite sowie auf Facebook und Instagram informieren wir außerdem regelmäßig über aktuelle Projektentwicklungen.

Bekomme ich eine Spendenquittung?

Na klar! Ab einer Spende von mind. 200€ / Jahr stellen wir jedem Paten/jeder Patin automatisch zu Beginn des Kalenderjahres eine Spendenquittung aus. Für die steuerliche Absetzung von Beträgen unter 200€ / Jahr reicht in der Regel eine Kopie des entsprechenden Kontoauszugs deiner Bank. Sollte ein geringerer Beitrag geleistet werden, kann natürlich trotzdem eine Spendenquittung angefragt werden. Wende dich hierzu einfach an unsere Patenschaftsbetreuung unter patenschaft@hermine.mfh.global.

Wie lange bleibe ich Pate?

Die Laufzeit der Patenschaft beträgt zunächst 12 Monate und wird nach Ablauf dieser Frist automatisch um weitere 12 Monate verlängert. Der Vertrag kann natürlich fristgerecht, spätestens 4 Wochen vor der automatischen Verlängerung, schriftlich gekündigt werden. Fairness ist uns wichtig: Um auf diese Frist hinzuweisen, senden wir deshalb unseren Paten und Patinnen zwei Monate vor Ende der Vertragslaufzeit eine Erinnerungsmail zu.

Wie und wann wird mein Patenschaftsbeitrag von meinem Konto abgebucht?

Je nach Vertragsabschluss wird das Geld monatlich oder jährlich, immer zum 1. eines Kalendermonats abgebucht.

Bei jährlicher Zahlung wird der Beitrag frühestens zum 1. des Folgemonats nach Vertragsschluss eingezogen.

Bei monatlicher Zahlung erfolgt die erste Abbuchung frühestens zum 1. des folgenden Monats und danach zum 1. des jeweiligen Kalendermonats.

Durch unseren Zahlungsanbieter “Stripe” wird dir automatisch eine E-Mail zugesandt, die dich über jede bevorstehende Abbuchung informiert. Zusätzlich bekommst du eine automatische Abbuchungsbestätigung zugestellt, sobald dein Patenschaftsbeitrag auf unserem Konto eingeht. So kannst du sicher sein, dass deine Unterstützung auch bei uns ankommt.

Meine Kontodaten haben sich geändert. Was muss ich tun?

Eine Änderung der Kontodaten muss bitte dringend schriftlich an uns weitergegeben werden. Dazu bitte an patenschaft@hermine.mfh.global wenden.

 

Sollten weitere Fragen bezüglich des Projektes oder der Patenschaft bestehen, helfen unsere Ansprechpartner gerne weiter! Unter info@hermine.mfh.global oder patenschaft@hermine.mfh.global sind wir jederzeit erreichbar.

Back To Top