Überspringen zu Hauptinhalt

Das HERMINE-Team

Die Teams von HERMINE

Die Arbeit im Projekt HERMINE ist in drei Teams aufgeteilt, denen jeweils spezifische Zuständigkeitsbereiche zugeteilt werden: Marketing, Logistik und Administration. Aktuell umfasst das Team in über 40 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die sich in einem der Bereiche engagieren und so HERMINEs Arbeit ermöglichen.

Das Administrationsteam

organisiert anfallende Verwaltungsaufgaben. Darunter fallen die Vertrags- und Mitgliederverwaltung, die Buchhaltung und der Email-Verkehr. Das Administrationsteam  verfasst außerdem Texte für die interne und externe Nutzung und ist Ansprechpartnerin für unsere circa 200 finanziellen Unterstützer*innen, unsere Patinnen und Paten. Ein weiterer Teilbereich ist die  Informationszentrale, welche aktuelle Informationen über die Situation von Geflüchteten in Europa recherchiert und eine weitreichende Vernetzung mit anderen Hilfsorganisationen anstrebt.

Das Logistikteam

kümmert sich um das Herzstück des Projekts HERMINE: unsere Lagerhalle und die Ausarbeitung und Durchführung jeglicher Strukturen, die damit zusammenhängen. Zu den Aufgaben des Logistikteams gehören auch das Einholen von Informationen zu Versicherungen und Zollbestimmungen sowie die Beschaffung der nötigen Materialien zum Verpacken und Versenden unserer Hilfsgüter. Der Hauptaufgabenbereich umfasst insbesondere die Spendenannahme, eine nachhaltige Lagerung und die Entsendung von Hilfsgütern.

Das Marketingteam

ist für die Repräsentation des Projekts nach außen sowie die Beschaffung von materiellen und immateriellen Ressourcen verantwortlich. Die Arbeit des Teams umfasst unter anderem das Design der Werbemittel (wie Flyer oder Präsentationsmappen), das Verfassen von Texten, die Gestaltung der Online-Auftritte sowie das Anwerben von Unterstützer*innen. Hierfür organisiert das Team bpsw. Veranstaltungen, Info- und Fundraisingstände.

An den Anfang scrollen