Überspringen zu Hauptinhalt

Zweite Hilfslieferung – nach Athen!

März 2019 | Athen, Griechenland


SITUATION VOR ORT 

Ende Februar 2019 erreichte uns ein direkter Hilferuf des Pampiraiki Warehouse, welches in Griechenland landesweit gut vernetzt ist und Geflüchtete auf den Straßen Athens sowie auf dem griechischen Festland und auf den ägäischen Inseln versorgt. Um die Versorgung aufrechtzuerhalten war das Warehouse daher auf regelmäßige Hilfslieferungen sowie externe Unterstützung angewiesen.


UNSERE HILFSLIEFERUNG

Wir konnten das Pampiraiki Warehouse mit Decken, Schlafsäcken und Unterwäsche unterstützen und damit die kalten Winternächte etwas erträglicher machen.

Bild: Pampiraiki Initiative


UNSER BESUCH

Aufgrund der kritischen Situation machte sich unser Projektleiter Christian Ludwig auf den Weg nach Athen und besuchte das Warenhaus. Mit diesem persönlichen Treffen streben wir eine Informationsquelle sowie dauerhafte Kooperation und eine verbesserte Zusammenarbeit an. Es stand daher viel auf dem Programm! Christian erhielt die Möglichkeit, sich mit den Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern des Pampiraiki Warehouse auszutauschen, verschiedene weitere Organisationen und Projekte kennenzulernen und einen Eindruck des Brennpunkts zu erhalten. Während dieses Aufenthalts wurde wieder deutlich, wie wichtig die Arbeit von HERMINE ist, da sich die Situation in Europa nicht maßgeblich verbessert hat und viele Menschen weiterhin auf Unterstützung angewiesen sind.

Bild: HERMINE

 

An den Anfang scrollen