Überspringen zu Hauptinhalt

Sechste Hilfslieferung – nach Chios!

September 2019 | Chios, Griechische Inseln

 

SITUATION VOR ORT

“Yesterday we faced the hard reality of Vial for one more time..After a call that I received from the logistics of the camp their are not anymore sleeping bags or tents except of one blanket for each of the new arrivals ..They asked us to give them emergency blankets”
Pothiti Kitromilidi, CESRT (25.09.2019)

Die Situation auf den griechischen Inseln spitzte sich im Laufe der letzten Monate deutlich zu. Immer mehr Geflüchtete kamen auf den ohnehin schon überfüllten Inseln an. Nach Angaben der ansässigen Organisation Chios Eastern Shore Response Team (CESRT) nächtigten Geflüchtete zum Teil unter freiem Himmel.  Die fallenden Temperaturen im September kündigten den Herbst und die Wintersaison an, die die Lage für Geflüchtete in den Camps zudem verschärfen.
Quelle: Chios Eastern Shore Response Team


UNSERE HILFSLIEFERUNG

HERMINE unterstützte die Hilfsorganisation CESRT auf Chios mit dringend benötigten Zelten, Schlafsäcken und Winterbekleidung. Die Zelte wurden im Sommer 2019 vom HERMINE-Team auf verschiedenen Festivals deutschlandweit eingesammelt. Diese wären andernfalls zu großen Teilen in Müllcontainern gelandet. Wir konnten mit diesen Zelten vielen Geflüchteten ein provisorisches Dach über dem Kopf bieten. CESRT freute sich riesig über die dringend benötigten Spenden, wie Du in diesem Video sehen kannst, das uns aus Chios erreicht hat.

Bild: HERMINE

An den Anfang scrollen